I. Geltungsbereich

1. Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Bewerber1 (im Folgenden “AGB”) gelten für die gesamte über die Plattform www.jungkick.com zustande gekommene Vertragsbeziehung zwischen itismatic e.U. und dem Verbraucher (im Folgenden „Bewerber“) und regeln die wechselseitigen Rechte und Pflichten der Vertragspartner.

2. Vertragsgegenstand

Die Plattform www.jungkick.com ist eine Website im Internet, welche von itismatic e.U. betrieben wird. Hauptanwendung der Plattform www.jungkick.com ist ein Kontaktforum, welches ausschließlich zur besseren Findung von vakanten Lehrlings- und Praktikantenstellen genutzt wird.

Die Plattform www.jungkick.com möchte dem Bewerber zudem neue Möglichkeiten eröffnen, lehrstellen-sowie praktikumsrelevante Netzwerke zu bilden und entsprechende Interaktionen zu fördern.

Der Begriff „Bewerber“ umfasst damit sämtliche Personen, die über www.jungkick.com eine Lehrlings- und/oder Praktikantenstelle suchen möchten.

II. Vertragsschluss und Nutzungsbedingungen

1. Allgemeines

Zur Inanspruchnahme der Anwendungen auf der Plattform www.jungkick.com legt der Bewerber ein Bewerberkonto an, dafür ist eine unter Punkt II.2. näher beschriebene Registrierung erforderlich. Beim Bewerberkonto handelt es sich um ein Nutzerprofil, das auf der Plattform www.jungkick.com sichtbar ist.

Durch das Erstellen eines Bewerberkontos auf der Plattform www.jungkick.com kommt der Vertrag zwischen dem Bewerber und itismatic e.U. zustande.

2. Registrierung

Itismatic e.U. ermöglicht Bewerbern, sich auf www.jungkick.com zu registrieren, ein eigenes Profil (samt Lebenslauf“ – siehe Punkt II.3.) zu erstellen, persönliche Benachrichtigungen zu verwalten sowie den elektronischen Bewerbungsprozess zu nutzen. Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Personen über 15 Jahre.

Die Registrierung ist gratis und ermöglicht die kostenlose Nutzung von den Anwendungen auf der Website www.jungkick.com. Ein Anspruch auf Registrierung und Lebenslauferstellung besteht nicht.

Die Registrierung erfolgt auf unbestimmte Zeit. Der Bewerber ist zur Geheimhaltung des Passwortes verpflichtet. Das Passwort kann vom Bewerber jederzeit geändert werden.

Itismatic e.U. selbst kann für technische Produktoptimierungszwecke personenbezogene Daten von Bewerbern jederzeit einsehen.

Für registrierte Unternehmen ist der Profiltitel des Bewerbers ersichtlich.

Der Bewerber ist berechtigt, sein Profil jederzeit zu deaktivieren, seine Registrierung zurückzunehmen oder seinen Account zu löschen. In diesem Fall wird itismatic e.U. alle Daten des Bewerbers unverzüglich löschen.

Itismatic e.U. hat jederzeit – insbesondere aber in nachstehenden Fällen, das Recht – das Bewerberprofil ganz oder teilweise zu sperren oder vorübergehend zu deaktivieren:

  • bei vermeintlich falschen Angaben bei der Registrierung
  • bei vermeintlich erkennbaren Missbrauch der Website
  • bei Unmöglichkeit der Authentifizierung der Daten, die zur Registrierung eingegeben werden
  • bei Beschädigung oder Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit der Website
  • bei schwerwiegenden Verstößen gegen maßgebliche Unternehmensinteressen sowie
  • bei sonstigen schwerwiegenden Verstößen gegen die AGB

Itismatic e.U. kann g korrekte Angabe der Identität der Bewerber nicht garantieren und leistet daher keine Gewähr für einen eventuell daraus resultierenden Unbill.

3. Lebenslauf

Die Registrierung und Hinterlegung eines Lebenslaufs ist eine aktive Maßnahme des Bewerbers. Die Entscheidung, welche Daten in den Lebenslauf eingetragen werden, liegt allein beim Bewerber. Der Bewerber kann seinen Lebenslauf jederzeit kostenlos deaktivieren. Gibt der Bewerber seine Kontaktdaten frei, so stimmt er einer Kontaktaufnahme durch das jeweilige Unternehmen zu.

Personenbezogene Daten des Bewerbers sollen insbesondere nachstehende Informationen nicht enthalten:

  • Gesundheitsdaten wie zB Krankheiten, Schwangerschaft
  • Ethnische und rassische Herkunft
  • Politische Meinungen
  • religiöse, weltanschauliche Überzeugungen oder Gewerkschaftszugehörigkeit
  • Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung.

4. Pflichten des Bewerbers

Dem Bewerber ist die Eingabe falscher, irreführender oder sonst rechtswidriger Informationen verboten. Handlungsweisen, die die Netzwerk- oder Systemsicherheit verletzen oder dies beabsichtigen (z.B. Einschleusen eines Virus oder Trojaner), sind verboten und werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Itismatic e.U. steht jedenfalls das Recht zu, derartige Dateien und Daten zu löschen.

Der Bewerber ist weiters verpflichtet die geltenden Gesetze sowie alle Rechte von itismatic e.U. und dritten Personen zu beachten.

Insbesondere ist es dem Bewerber untersagt:

  • sittenwidrige, Gewalt verherrlichende, Gewalt darstellende, politisch extremistische, diskriminierende, pornografische oder gegen Gesetze, insbesondere Jugendschutzgesetze, verstoßende Inhalte zu verwenden, einzustellen, zu veröffentlichen oder auf entsprechendes Material auf einer Drittwebseite zu verlinken oder pornografische, Gewalt verherrlichende, Gewalt darstellende, politisch extremistische, diskriminierende oder gegen Gesetze, insbesondere Jugendschutzgesetze, verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben,
  • beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, einzustellen, zu veröffentlichen oder auf entsprechendes Material auf einer Drittwebseite zu verlinken, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Kunden, Business Cluster Network GmbH Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen,
  • gesetzlich (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte bzw. geistige Eigentumsrechte Dritter zu verwenden, einzustellen oder zu veröffentlichen, ohne dazu berechtigt zu sein,
  • andere Kunden und/oder Nutzer unzumutbar (insbesondere durch SPAM) zu belästigen,
  • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten-, Schneeball- oder Pyramiden-Systeme) oder Wettbewerbe, Lotterien, Wettspiele oder Ähnliches zu organisieren oder anzukündigen,
  • die Leistungen und Dienste in einer Art und Weise zu verwenden, die zu einer Beschädigung, Deaktivierung, Überlastung oder Beeinträchtigung der Business Cluster Network GmbH Websites führen könnte,
  • Inhalte oder Anwendungen zu verwenden, einzustellen oder zu veröffentlichen, welche Softwareviren oder sonstigen Computercode, Dateien oder Programme enthalten, die entwickelt wurden, um die Funktionsfähigkeit von Computersoftware oder –hardware oder Telekommunikationsgeräten zu stören, zu zerstören oder einzuschränken,
  • technische Angriffe zu unternehmen, um Daten einzelner Kunden und/oder Nutzer ganz oder teilweise zu verändern, zu missbrauchen, zu löschen oder in sonstiger Weise zu beschädigen,
  • Versuche zu setzen, die darauf angelegt sind, die Sicherheitsmaßnahmen auf den Websites der www.jungkick.com zu überwinden, zu umgehen oder auf sonstige Art außer Kraft zu setzen,
  • Passwörter, Codes oder Seriennummern jeglicher Art bekannt zu geben und/oder auszutauschen,
  • Texte, Grafiken, Logos, Bilder, Videos, etc. hochzuladen, an denen dem jeweiligen Kunden nicht die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen,
  • Texte, Grafiken, Logos, Bilder, Videos, etc. hochzuladen, zu verlinken und/oder zu markieren, auf denen neben dem Kunden noch andere Personen zu erkennen sind, von diesen anderen Personen aber keine Zustimmung zum Hochladen, Verlinken und/oder Markieren vorliegt.

Itismatic e.U. ist bei Verstoß gegen eine oder mehrere der unter Punkt II.4. der AGB aufgezählten Pflichten berechtigt, die beanstandeten Inhalte zu entfernen, den Account dauerhaft oder vorübergehend zu sperren und/oder dessen Profil zu entfernen. Die vertraglichen Verpflichtungen des Kunden bleiben davon unberührt.

Itismatic e.U. ist bei Verstoß gegen eine oder mehrere der in Punkt II.4. dieser AGBs aufgezählten Pflichten zudem berechtigt, den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Punkt IV. gilt sinngemäß.

Der Bewerber ist für die Inhalte (z.B. Text, Grafiken, Logos, Videos, Bilder, Links, etc.), die auf der Plattform www.jungkick.com eingestellt, verwendet, veröffentlicht oder verbreitet wurden, alleine verantwortlich.

Es liegt daher im alleinigen Verantwortungsbereich des Bewerbers, sicherzustellen, dass die jeweiligen Inhalte nicht gegen geltende Gesetze verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

III. Änderungen der Leistungen sowie der AGB

1. Änderungen der Leistungen

Itismatic e.U. behält sich vor, die auf der Plattform www.jungkick.com angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten. Dies gilt nicht, wenn die Änderung des Leistungsangebotes für den Bewerber nicht zumutbar ist.

Eine Änderung des Leistungsangebots ist insbesondere möglich:

  • soweit itismatic e.U. verpflichtet ist, die Übereinstimmung der auf der Plattform www.jungkick.com angebotenen Leistungen mit dem geltenden Recht herzustellen;
  • soweit die jeweilige Änderung notwendig ist, um bestehende Sicherheitslücken zu schließen;
  • soweit die Änderung lediglich vorteilhaft für den Bewerber ist; oder
  • soweit die Änderung rein technischer oder prozessualer Natur ohne wesentliche Auswirkungen für den Bewerber ist.

Änderungen, die lediglich einen unwesentlichen Einfluss auf die Anwendungen der Plattform www.jungkick.com zeitigen, stellen keine Leistungsänderungen im obigen Sinne dar. Dies gilt insbesondere für Änderungen rein graphischer Art.

2. Änderungen der AGB

Itismatic e.U. behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, soweit dies für den Bewerber zumutbar ist.

Itismatic e.U. wird den Bewerber über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Bewerber der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Bewerber angenommen. Itismatic e.U. wird den Bewerber auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Änderungen der AGB sind insbesondere möglich:

  • soweit die Änderung lediglich vorteilhaft für den Bewerber ist;
  • soweit die Änderung rein technisch oder prozessual bedingt ist;
  • soweit itismatic e.U. verpflichtet ist, die Übereinstimmung der AGB mit dem geltenden Recht herzustellen; oder
  • soweit itismatic e.U. zusätzliche, gänzlich neue Anwendungen, Dienste oder Dienstelemente implementiert, die einer Leistungsbeschreibung in den AGB bedürfen;

Itismatic e.U. wird über solche Änderungen der AGB auf der Plattform www.jungkick.com informieren.

IV. Beendigung der Vertragsbeziehung

Sowohl der Bewerber als auch itismatic e.U. können die Vertragsbeziehung jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist sowie ohne Angabe von Gründen kündigen.

V. Gewährleistung, Schadenersatz und Haftung

Itismatic e.U. gewährleistet eine dem üblichen, aktuellen technischen Standard entsprechende Aufbereitung und Publikation der vom Bewerber gewünschten Informationen und Stellenausschreibung. Der Bewerber nimmt zur Kenntnis, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein vollkommen fehlerfreies Programm zu erstellen. Fehler in der Darstellung der gewünschten Information liegen nicht vor, wenn dies durch Verwendung nicht geeigneter Darstellungssoft- und Hardware durch den Bewerber und/oder Ausfälle im Kommunikationsnetz verursacht wird.

Itismatic e.U. haftet weder für gespeicherte Dateien, noch für Marken- oder Urheberrechtsverletzungen des Bewerbers. Weiters haftete itismatic e.U. nicht für Ansprüche oder Nachteile des Bewerbers, die im Zusammenhang mit den im Lebenslauf angegebenen Daten stehen.

Itismatic e.U. haftet nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ausgenommen davon ist die Haftung für Personenschäden.

Wartungsarbeiten, Aktualisierungen oder ähnliche Arbeiten werden von itismatic e.U. wenn möglich so vorgenommen, dass Nutzungsausfallzeiten nicht auftreten oder so kurz wie möglich gehalten werden. Soweit als möglich werden diese Arbeiten auf der Website bekannt gegeben. Bei Unterbrechungen können Ansprüche gegen itismatic e.U. nicht geltend gemacht werden, sofern die Unterbrechungen nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig seitens itismatic e.U. herbeigeführt worden sind.

VI. Anwendbares Recht und Sprache

Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen itismatic e.U. und dem Bewerber gilt österreichisches Recht unter Ausschluss allfälliger Verweisnormen des internationalen Privatrechtes als vereinbart. Die für sämtliche Informationen und AGB sowie für die Kommunikation mit dem Bewerber maßgebliche Sprache ist Deutsch.

Stand: 21.03.2019

1 Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise.